• Wut und Angst bei Kindern begleiten | Anando Würzburger & Christopher End

  • Wut und Angst bei Kindern begleiten | Anando Würzburger & Christopher End

Eltern-Gedöns Episode #EG302

Wir möchten unsere Kinder begleiten, insbesondere bei ihren großen Gefühlen – doch gerade diese Gefühle fordern nicht selten auch uns Eltern heraus. Wie wir Kinder durch Gefühle wie Wut und Angst begleiten können, was sie dann von uns brauchen und welche Missverständnisse es über Gefühle gibt, darüber spreche ich in dieser kurzen Folge mit meiner Kollegin Anando Würzburger.

Anando Würzburger

Anando Würzburger lehrt seit rund 40 Jahren Meditation und humanistische Therapie. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist das Hara, der japanische Begriff für den Bauch oder den Sitz unsere Lebenskraft. So bildet sie unter anderem Menschen in der Hara Awareness Massage aus.

Anando hat die beiden Meditations CDs Hara Meditation. Die Kraft aus der Mitte und Dem Herzen Kraft geben: Hara Herz Meditation sowie das Buch Body Wisdom veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier kannst du mit uns lernen

Gemeinsam mit Anando habe ich das (zur Zeit vergriffene) Buch Der kleine Samurai findet seine Mitte geschrieben – eine Einladung und Anleitung zum gemeinsamen Meditieren mit Kindern. Und gemeinsam bieten wir Online-Kurse und Seminare an, wie die 2-tägige Fortbildung Wut und Angst bei Kindern begleiten oder unser TrainingElternsein als Weg: Fortbildung in Eltern-Coaching – achtsam und beziehungsorientiert begleiten(nächster Durchgang 2025 ).

Hier findest du mehr von Anando

Anandos Website heißt hara-awareness.de, dort findest du sowohl ihren Newsletter als auch ihre Seminare. Sie ist auch auf Facebook und auf YouTube vertreten.

Worüber ich mich Anando u.a. gesprochen habe

  • Was die Auswirkungen bei nicht adäquater begleiteter Wut bei Kindern sein können.
  • Warum es sinnvoll ist Angst zu spüren.
  • Wie wir Wut wahrnehmen können.
  • Wie wir Angst nutzen können.
  • Wie wir unsere Kinder bei Angst begleiten können.

Kinderbücher zu Angst

  1. Ich bin jetzt … glücklich, wütend, stark, Constanze von Kitzing, Carlsen
  2. Huch, die Angst ist da, Ulrike Légé, Fabian Grolimund, Hogrefe
  3. Ups, ich habe Angst: Eine Vorlesegeschichte, um dein ängstliches Kind zu stärken, Inke Hummel, Humboldt
  4. Keine Angst vor der Angst, Christine Rickhoff, Felicitas Horstschäfer, Oetinger
  5. So dunkel, Constance Ørbeck-Nilssen, Gerstenberg

Kinderbücher zu Wut

  1. Finn tobt, David Elliott (Autor), Timothy Basil Ering (Illustrator), Klett Kinderbuch
  2. Jim ist mies drauf, Suzanne Lang (Autorin), Max Lang (Illustrator)
    LOEWE
  3. Wenn Lisa wütend ist, Eva Hierteis (Autor), Andrea Stegmaier (Illustratorin), Beltz
  4. Helsin Apelsin und der Spinner, Stefanie Höfler (Autorin), Anke Kuhl (Illustratorin), Beltz
  5. Ungeheuer wütend, Stefanie Rietzler (Autorin), Nora Völker-Munro (Autorin), Fabian Grolimund (Autorin) und René Amthor (Illustrator), Hogrefe

Du willst mehr? Hier findest du meine persönliche Liste der 15 besten Kinder- (und Jugendbücher) zu Wut.

Shownotes: Anando im Podcast

Foto: Smilla Dankert und Mona Dadari

Dein Eltern-Alltag fühlt sich eher nach Stress pur als Genuss pur an? Dann bist du hier genau richtig: Denn unser Elternsein zu genießen ist nicht nur ein fernes Ziel, sondern der Schlüssel! Der Schlüssel, wie du hier und jetzt, heute schon etwas verändern kannst.