• Zustand & Zukunft von Schule & Bildung | Bob Blume

Eltern-Gedöns Episode #EG307

Schule, Lernen und Noten sind Themen, die viele Eltern umtreiben. Oft verbunden mit Sorgen: wird mein Kind überfordert – oder nicht genügend gefordert/gefördert? Neben diesen persönlichen Sorgen ergibt auch die wissenschaftliche Betrachtung des deutschen Schulsystems wenig Gutes, wie unter anderem die Pisa-Studien zeigen. Zeitgleich scheint sich das Schulsystem kaum zu bewegen oder wesentlich weiterzuentwickeln. Was sich im Bildungssystem ändern müsste, wie es (jetzt schon) anders geht und was auch wir Eltern tun können, erklärt der Bildungsinfluencer Bob Blume – bekannt vor allem als Netzlehrer – in dieser Folge.

Bob Blume

Bob ist Bildungsaktivist, Lehrer an einem Gymnasium und Autor, unter anderem hat er das Buch 10 Dinge, die ich an der Schule hasse: Und wie wir sie ändern können(buch7) geschrieben.  Als Podcaster ist er Host des SWR-Podcasts Die Schule brennt und Ko-Moderator des Familienrat-Podcasts mit Katia Saalfrank.

Hier findest du mehr von Bob

Bobs Website heißt bobblume.de, dort findest du auch seinen Blog unter anderem mit Infos für Lehrer*innen und Referendar*innen. Ansonsten ist Bob unter seinem Handle „Netzlehrer“ auf Instagram, Facebook, Tiktok und YouTube aktiv.

Worüber ich mit Bob unter anderem gesprochen habe

  • Was Noten mit Kindern machen.
  • Ob Schule auch ohne Noten funktioniert.
  • Was Eltern tun können, um die Freude am Lernen zu fördern.
  • Was Growth Mindset und Fix Mindset sind.
  • Wie man als Elternteil gelassener und unterstützender sein kann, bei den schulischen Leistungen seines Kindes.

Den Mut deines Kindes stärken

Du willst lernen, den Mut deines Kindes zu stärken? In 1:1-Sitzungen finden wir deinen Weg, dein Kind zu begleiten. Denn es zählen eure persönliche Situation, die individuelle Herausforderungen und eure Stärken!

Episoden & Blogposts zu Schule und Lernen

Foto: Benji Friant

Sorgen, Angst, Wut, Traurigkeit? Lerne deine Emotionen als Kompass, Kraftquelle & Kommunikationstool zu nutzen.

Für alle, die die Power zu ihren Gefühle freischalten wollen – statt von ihnen überrannt zu werden