Kathrin Borghoff: Hochsensibel Mama sein

Kathrin Borghoff („Hochsensibel Mama sein – Das Ressourcenbuch“) spricht über ihren eigenen Weg als hochsensible Mutter und was feinfühligen Eltern hilft.

Mein Kind und seine Bedürfnisse sehen

Häufig trüben Erwartungen, Vorwürfe, Verallgemeinerungen, Projektionen und Stimmungen unseren Blick auf das Kind. Über den unvoreingenommenen Blick.

3 Entspannungs-Techniken für die Schnelle

Diese 3 Tipps & Techniken helfen dir dich auch zu entspannen, wenn du keine Zeit hast dich zu entspannen: Kurz und effektiv! Deine Oasen der Ruhe.

Stärkt Schreienlassen die Frustationstoleranz von Kindern?

Der Kinderarzt empfiehlt, das Baby ab und zu schreien zu lassen, damit es lernt mit Frustration umzugehen – doch die Mutter hat Zweifel. Bedürfniss vs. Frustationstoleranz?

Sylvia Englert alias Katja Brandis: Kinderbücher schreiben und Geschichten erzählen

#Eltern-Gedöns Episode #EG102

Sylvia Englert alias Katja Brandis im Eltern-Gedöns-Interview

Bestsellerautorin Katja Brandis ist für Jugendromane wie die Woodwalkers-Reihe bekannt – dabei heißt sie eigentlich Sylvia Englert. Im Interview erklärt sie, wie ihre Bücher entstehen, wie ihr Weg als Autorin verlief und wie jede*r zur Geschichtenerzähler*in werden kann.

Sylvia Englert alias Katja Brandis

Ihre Seawalkers- und Woodwalkers-Jugendreihe sind Bestseller. Dabei ist Katja Brandis ihr Pseudonym, ihr richtiger Name lautet Sylvia Englert – und auch unter dem veröffentlicht sie Bücher, vor allem für jüngere Leser. Insgesamt hat die Autorin über 60 Bücher geschrieben, die meisten davon für Kinder und Jugendliche.

Ich habe ganz viel Hilfe: Mein Sohn, dem ich jedes neues Kapitel vorlese. Dann diskutieren wir das und er macht Vorschläge.
Sylvia Englert alias Katja Brandis

Mehr von Sylvia / Katja

Der neuste Seawalkers-Band Wilde Wellen (Band 3) erscheint im Juni. Die spannende Reihe um die jugendlichen Gestaltwandler aus dem Meer ist 2019 gestartet und knüpft an die erfolgreiche Woodwalkers-Reihe an. Beide richtet sich an ältere Kinder und Jugendliche in der weiterführenden Schule. Darüber hinaus sind von Katja Brandis zahlreiche Fantasy- und Science-Fiction-Bücher erschienen.

Mit Hier kommt die Hatze ist 2019 unter ihrem Namen Sylvia Englert eine Vorlesegeschichte für Kindergartenkinder erschienen – die nicht nur lustig, sondern auch ermutigend ist! Denn das wahnwitzige Fabelwesen, eine magische Mischung aus Hund und Katze, erscheint bei Mia, als diese im Kindergarten gemobbt wird …

Weitere Kinderbücher wie Der kleine Warumwolf finden sich auf der Webseite sylvia-englert.de, während ältere Katja Brandis Fans auf katja-brandis.de fündig werden. Einblicke ins Autrenleben gibt Katja auf ihrem YouTube Kanal und auf Facebook.

Was ich gelernt habe

  • Wie lange es dauert zu lernen Bücher zu schreiben
  • Wie Katjas Schreiballtag und Schreibroutine ausschaut
  • Was wichtig ist, um ein Buch fertig zu kriegen
  • Wie ich ein Kinderbuch teste, ob es ankommt
  • Was wichtige Bestandteile für ein gutes Kinderbuch sind
  • Was ein Ideenbuch ist und wofür Sylvia es verwendet
  • Wie Eltern Kinder zum Lesen motiviert

Was ich Sylvia gefragt habe

  • Wo und wie ich anfange, wenn ich ein Buch schreiben will?
  • Wie lange sie braucht, um ein Buch zu schreiben
  • Wie ich anfangen kann Geschichten zu erzählen, wenn ich glaube ich sei nicht kreativ
  • Was die No-gos bei einem Kinderbuch sind
  • Wie sie auf die Ideen für ihre Bücher kommt
  • Wie sie mit Kritik umgeht
  • Was eine*n gute*n Lektor*in ausmacht
  • Wie Sylvia auf ihr Pseudonym Katja Brandis gekommen ist

 


[4 Wochen Online-Kurs]

Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern

Du suchst einen Weg entspannter mit den Gefühlsausbrüchen oder Wutanfällen deines Kindes umzugehen. Einen Weg, der funktioniert und der dein Kind auch langfristig unterstützt, mit seinen Gefühlen umzugehen. Und du willst dabei selber ruhiger werden. Dann habe ich etwas für dich: Den 4-Wochen-Kurs Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern.

Dr. Ralph Meyers: ADS ist heilbar

#Eltern-Gedöns Episode #EG101

Ralph Meyers (ADS ist heilbar) im Podcast-Interview mit Christopher End

ADS ist keine Modediagnose, sondern objektiv diagnostizierbar und – heilbar, sagt Dr. Ralph Meyers. In seinem Buch „ADS ist heilbar“ und im Gespräch erklärt er, wie eine moderne Diagnostik und Therapie aussieht und wie Betroffene sie erkennen können.

Dr. Ralph Meyers

Ralph Meyers ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, ärztlicher Psychotherapeut, Leitender Prüfarzt und Buchautor. Sein Buch ADS ist heilbar – Präzise Diagnose und erfolgreiche Therapie ist 2019 erschienen und richtet sich an Betroffene, Eltern und Ärzte. Ralph unterhält Praxen in Dorsten (NRW) und Hamburg.

ADS-Diagnose und Therapie einschätzen zu können

Ralph will mit dem Buch Betroffenen ermöglichen einzuschätzen, ob ihre ADS-Diagnose zutrifft und die Therapie die passende ist.

Ich muss in die Lage versetze werden als interessierter Laie dem Profi auf die Finger zu schauen.
Ralph Meyers

Denn so einfach zu diagnostizieren sei ADS nicht, erklärt der Facharzt – zumal es auch unterschiedlich ADS-Formen gibt. Unterschiedliche Formen, die jeweils auch unterschiedliche Behandlungsansätze nach sich ziehen.

AD(H)S – wo kommt es her?

Neben einer genetischen Disposition können auch Situation in der Schwangerschaft und unter der Geburt das Kind nachhaltig beeinflussen. Eine mögliche Ursache für ADS kann in den frühkindlichen Reflexen liegen. Eigentlich fahren diese irgendwann „von selbst“ runter, erklärt Ralph Meyers.

Im andauernden Überlebensmodus

Gab es allerdings – zum Beispiel in der Schwangerschaft – für das Kind lebensgefährliche Momente, dann bleiben diese Reflexe unter Umständen erhalten. Das Kind ist quasi in einem andauernden Überlebensmodus. Die gute Nachricht: Mit den richtigen Übungen können diese Reflexe nachreifen. Die Folge: Das Kind verlässt den Überlebensmodus und kann in Zukunft viel entspannter auf seine Umwelt reagieren.

Mehr zu Ralph Meyers

Ausführliche Informationen zu verschiedenen Krankheitsbildern, ihrer Diagnostik und Therapie sowie zu seinen Angeboten stellt Ralph Meyers auf seiner Praxis-Webseite Meyers-Hamburg.com zur Verfügung. Er bietet sowohl in Dorsten als auch neuerdings in Hamburg eine Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie an. Sein Buch ADS ist heilbar – Präzise Diagnose und erfolgreiche Therapie  ist 2019 beim Gütersloher Verlagshaus erschienen.

 

 


[4 Wochen Online-Kurs]

Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern

Du suchst einen Weg entspannter mit den Gefühlsausbrüchen oder Wutanfällen deines Kindes umzugehen. Einen Weg, der funktioniert und der dein Kind auch langfristig unterstützt, mit seinen Gefühlen umzugehen. Und du willst dabei selber ruhiger werden. Dann habe ich etwas für dich: Den 4-Wochen-Kurs Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern.

Lisa Reinheimer: Homeschooling & schulischer Erfolg

Kinder auf ihrem schulischen Weg zu begleiten, ist Lisa Reinheimers Aufgabe. Lisa ist Lehrerin, Lerncoach und gibt den Podcast Klassenheld heraus.

Ruth Abraham: Leben mit Kindern ohne Erziehung und Schule

#Eltern-Gedöns Episode #EG098

Ruth Abrahams: Leben ohne Erziehung und ohne Schule

Ihre Kinder wachsen ohne Erziehung auf – und ohne Kindergarten und Schule. Wie das geht und warum das nicht mit Corona-Homeschooling vergleichbar ist, erklärt Ruth Abraham in dieser Podcast-Folge.

 

Ruth

Ruth Abraham ist Bloggerin, Soziologin, Kulturwissenschaftlerin und Unternehmerin. Auf der Online-Plattform Der Kompass gibt sie Eltern Orientierung. Bekannt geworden ist sie quasi als Vertreterin der unerzogen-Bewegung. Sie selbst sprich lieber von friedvoller Elternschaft. Mit ihren drei Kindern und ihrem Partner lebt sie in Portugal. Was spannend ist: Die Kinder wachsen nicht nur ohne Erziehung, sondern auch ohne Kindergarten, Schule auf.

Im Interview sprechen wir über ein Leben ohne Kita und Schule – und wie Kinder dann die Dinge lernen, die nötig sind im Leben. Was friedvolle Elternschaft ist und wie ich damit beginnen kann.

Mir hat an diesem Gespräch gefallen, wie offen Ruth so ehrlich mit ihren eigenen Schwächen und Fehlern umgeht. Dass sich unerzogen leben oder friedvolle Elternschaft überhaupt nicht abgehoben anfühlt, sondern vielmehr normal und machbar.

Mehr von Ruth

Ruths Online-Plattform ist der Kompass, dort gibt es ihre Kurse und ihr Mitgliederprogramm Die Gefährten. Du findest Ruth auch auf Facebook, Instagram und seit kurzem auch auf Tiktok.

 

Was ich Ruth u.a. gefragt habe

  • Wie sie ohne Schule ihren Alltag mit ihren Kindern gestaltet
  • Was unschooling ist – und was die Vorteile
  • Wie geht lernen ohne Lernplan?
  • Was Eltern bei Homeschooling helfen könnte

Scheiß auf die Rollenbilder.
Ruth

Was ich in dieser Episode gelernt habe

    • Wie Ruths Weg zur friedvollen Elternschaft war und ist
    • Wann ich meine Wut gegenüber meinen Kinder ausdrücken darf
    • Was die meisten von uns nicht gelernt haben
    • Wieso es keine Patentrezepte gibt
    • Was die ersten Schritte auf dem Weg zur friedvollen Elternschaft sind


Wutanfälle Gefühlsstark

[Online-Kurs] Wutanfälle gelassen meistern

Du suchst einen Weg entspannter mit den Gefühlsausbrüchen oder Wutanfällen deines Kindes umzugehen. Einen Weg, der funktioniert und der dein Kind auch langfristig unterstützt, mit seinen Gefühlen umzugehen. Und du willst dabei selber ruhiger werden. Genau das übe ich mit dir in dem 4-wöchigen Online-Kurs Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern.

 

Lisa Harmann: Mama-Mutmacher fürs erste Jahr mit Kind

#Eltern-Gedöns Episode #EG94 

LIsa Harmann im Eltern-Gedöns-Podcast Interview

Lisa Harmann und Katharina Nachtsheim vom Blog Stadt-Land-Mama haben gemeinsam im Buch WOW MOM über das erste Jahr mit Kind geschrieben. Im Interview erzählt Lisa, über ihre Erfahrungen im Leben mit ihren Kindern.

Der Audio-Podcast mit Lisa Harmann

 

Lisa Harmann

Lisa ist Journalistin, Mutter von drei Kindern und lebt mit Mann, Kindern und etlichen Tieren im Bergischen in der Nähe von Köln – sie ist die Landmama. Sie wollte schon früh Mutter werden und wurde es dann auch, verrät sie im Gespräch. Und dass sie relativ naiv Mutter geworden ist.

Lisa Hermann ehrliches Bild aus dem ersten Jahr mit Kind

Eins der ehrlichen Familien-Fotos aus Lisas und Katharinas Buch „WOW MOM“.

WOW MOM: Das Buch

So ehrlich wie Lisa im Podcast ist, so ehrlich ist auch das Buch WOW MOM geworden: authentisch, mitfühlend, und unterstützend. Es ging beiden Autorinnen darum, ganz ungeschminkt auf das erste Jahr mit Kind zu schauen.

Gut lässt sich das an den Bildern im Buch veranschaulichen: Während die Illustrationen von Kera Till (!) sanft und berührend wirken, sind die Fotos dem privaten Bilderfundus der Autorinnen entnommen: Ungekünstelt, unbearbeitet, einfach Aufnahmen aus dem Familienalbum.

Diese Mischung ist, die diese Buch für mich so besonders macht: Liebevoll unterstützend auf der einen, entwaffnend ehrlich auf der anderen Seite. Und so wie die beiden Fotos von innigen Momenten mit ihren Kindern teilen, so teilen sie auch Bilder, auf denen die Herausforderung sichtbar ist (s. Foto rechts).

 

Ich bin naiv in die Mutterschaft gegangen.
Lisa Harmann

 

Lisa Hermann im Eltern-Gedöns-Podcast

Offen, ehrlich – und bestens gelaunt. Lisa ist auch im Interview eine beeindruckende Persönlichkeit.

 

Was ich Lisa unter anderem gefragt habe

  • Was sie gelernt hat im Leben mit ihren Kindern
  • Welches Geschenk zur Geburt ihr am meisten geholfen hat
  • Was die Herausforderung beim Geben und Nehmen ist
  • Was Lisa gerne vor ihrer Schwangerschaft gewusst hätte
  • Was die größte Überraschung mit ihren Kindern waren

Was ich gelernt habe

  • Was Lisa von Flüchtlingen gelernt hat
  • Wie das mit der Einheit von eineigenen Zwillingen auf sich hat
  • Wie eine weinende Mutter Lisas Herz gewonnen hat
  • Was Lisa hilft, wenn es in der Familie gerade nicht mehr weiter geht

Mehr von Lisa findest du hier

Zusammen mit Katharina Nachtsheim betreut Lisa ihren Blog stadtlandmama.de, auf dem mehrmals wöchentlich Artikel erscheinen. In Social Media findest du sie auf Facebook, auf Instagram und auf Pinterest.

Und nicht zu vergessen ihr gemeinsames Buch WOW MOM: Der Mama-Mutmacher fürs erste Jahr mit Kind (erschienen 2019 bei FISCHER Krüger).

Fotos: Charles Yunck, Lisa Harmann

 


[4 Wochen Online-Kurs]

Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern

Du suchst einen Weg entspannter mit den Gefühlsausbrüchen oder Wutanfällen deines Kindes umzugehen. Einen Weg, der funktioniert und der dein Kind auch langfristig unterstützt, mit seinen Gefühlen umzugehen. Und du willst dabei selber ruhiger werden. Dann habe ich etwas für dich: Den 4-Wochen-Kurs Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern.

 

Nils Pickert: Prinzessinnenjungs

#Eltern-Gedöns Episode #EG092

Nils Pickert mit Prinzessinnenjungs im Eltern-Gedöns-Podcast

Jungs brauchen unsere Unterstützung, sagt Nils Pickert – nur auf ganz andere Weise, als bisher gedacht. Was, das erklärt er in seinem Buch Prinzessinnenjungs und im Podcast-Interview.

Nils – der Vater eines Prinzessinenjungen

Nils Pickert ist Journalist, arbeitet für den Verein Pink Stinks und engagiert sich gegen Sexismus vor allem in der Werbung. Jetzt hat er ein Buch geschrieben über die geschlechtergerechte Erziehung von Jungen: Prinzessinnenjungs: Wie wir unsere Söhne aus der Geschlechterfalle befreien (erscheint am 11. März 2020).

Wir lassen die Jungs allein …

Jungs brauchen mehr Räume, wo sie Jungs sein können. Wo sie raufen können, wo sie wild sein können, wo sie Grenzen austesten können – so das Credo vieler Jungen-Ratgeber der letzen Jahrzehnte. Stimmt nicht, sagt Nils. Obwohl: Die Jungs in der Krise sieht auch er. Nur ist die Lösung nicht mehr Auseinandersetzung und Ellenbogenausfahren …

… und wir muten ihnen zu viel zu

Klar, haben Jungs auch ein Bedürfnis nach Wildheit und Bewegung – doch dass es ihnen nicht gut geht, dass sie eher Schwierigkeiten haben, liegt nicht daran, dass sie nicht „hart“ genug sein dürfen. Ganz im Gegenteil – Nils sagt: Jungs dürfen vor allem nicht weich sein.

Jungs mit Rock, Mädchen, die boxen?

Auch 2020 ist es für viele Jungs alles andere als selbstverständlich zu weinen oder über Gefühle zu sprechen. Das wird Jungen auch heute noch verlässlich aberzogen. Denn Jungs sind weder von Geburt an das harte Geschlecht, noch Mädchen das weiche … dass das viel mit sozialer Prägung zu tun hat, erklärt Nils ausführlich in seinem neuen Buch Prinzessinnenjungs.

Nils führt aus, wie wir – häufig genug unbewusst – unseren Jungs die Interessen austreiben, die nicht unserem Bild entsprechen: mit Puppen spielen, die Farbe Rosa zu lieben oder Röcke zu tragen, um mal die Klischees zu bedienen …

Dass allerdings hat fatale Folgen: Für das einzelne Kind, das seine Bedürfnisse unterdrückt, und für die Gesellschaft, die im schlimmsten Fall am Ende vor rücksichtslosen Männer steht, die statt ihrer Bedürfnisse nur noch Härte oder Wut ausdrücken können.

Mehr von und zu Nils

Du findest Nils auf Twitter und mit seinen Artikeln auf Pink Stinks, dort erreichst du ihn auch über Mail, ansonsten schreibt er für viele Zeitungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sein Buch Prinzessinnenjungs: Wie wir unsere Söhne aus der Geschlechterfalle befreien (2020 Beltz) findest du ab morgen (11. März 2020) in der Buchhandlung deines Vertrauens.

„Dein Sohn hat die Fee verdient.“
Nils

Was ich Nils gefragt habe

  • Ob es die Unterschiede im Verhalten der Geschlechter nicht genetisch bedingt seien.
  • Was kann ich tun, um Weitergeben von klassischen Geschlechterrollen auszubrechen.
  • Wie ich meine eigenen – unbewussten – Vorurteile erkenne.
  • Was es mit den Masken der Jungs und der Männer auf sich hat.
  • Was tun, wenn Söhne in der Pubertät sich mehr nach ihrer Peergroup orientieren, die vielleicht manche toxische Verhaltensweisen an den Tag legt

 

Was du noch in dieser Episode lernst

  • Was Baby-X-Experimente sind
  • Wie früh und unbewusst Geschlechterrolle vermittelt werden
  • Wie ich meinem Sohn Geschlechter-Stereotypen aufgezwungen habe …
  • Wieso es keine gute Idee ist, diese Stereotypen weiterzugeben – auch nur um des lieben Friedens Willens!
  • Was die Aufgabe eines Vaters ist in einer Welt, die Jungs nicht sie so sein lässt, wie sie sind

 


Online-Kurs: Halt und Vertrauen (START: 30. März)

In stürmischen Zeiten wie diesen fällt es uns häufig auch als Eltern schwer der Anker zu sein, der unser Kind hält. Ich möchte dir daher zeigen, wie ich Halt und Zuversicht finde:

7 Tage begleite ich dich – dich und deine Gefühle. Mein Ziel ist es, dass wir mehr Vertrauen und Halt gewinnen. Inneren Halt, den wir dann auch unseren Kindern geben können.

Start 30. März 2020!

Jetzt den 7-Tage-Online-Kurs Halt und Vertrauen starten