• Familienabenteuer: Ideen für die Herbstferien | Birk Grüling

Eltern-Gedöns Episode #EG212

Mama, Papa, was machen wir heute? Diese Frage kann Eltern schon mal die Schweißperlen auf die Stirn treiben, wenn Ferien sind und dem Kind langweilig ist. Birk Grüling hat daher im gleichnamigen Buch 100 Antworten gesammelt, die  sich zu kleinen Familienabenteuern entwicklen können. Seine besten Tipps für den Herbst verrät er hier im Podcast

Birk Grüling

Birk ist Vater, Journalist und Buchautor. Er schreibt unter anderm für renommierte Medien wie SPIEGEL, ZEIT und das RND. Sein erstes Buch hieß „Eltern als Team. Ideen eines Vaters für gelebte Vereinbarkeit“ (in Folge 149 habe ich mit Birk über das Buch gesprochen). Dieses Jahr sind von Birk der Ratgeber Mama, Papa, was machen wir heute?: Ultimative Familienabenteuer, die unvergessliche Erinnerungen für Kinder und Eltern schaffen (buch7) erschienen sowie die beiden Kinderbücher Am Arsch der Welt und andere spannende Orte: 25 Landkarten für hellwache Kinder (buch7) und Ein T-Rex namens Sue: Dinosaurier und ihre Entdeckerinnen (buch7).

Mehr von Birk

Du findest Birk auf Twitter, Instagram und LinkedIn.

Was ich Birk u.a. gefragt habe

  • Was es bei Birk auslöst, wenn sein Kind fragt „Papaaaaa, was machen wir heute?“
  • Was Birks 3 beste Tipps für drinnen bei schlechtem Wetter sind.
  • Wo der Arsch der Welt liegt.
  • Was ich mache, wenn ich keine Lust habe auf das, was das Kind machen möchte.
  • Was Birks 3 beste Herbst-Tipps für draußen sind.
  • Ob es besondere Tipps für Einzelkinder und für Geschwisterkinder gibt.
  • Wie Birk auf 100 Ideen für Familienabenteuer gekommen ist.

Was ich in dieser Folge gelernt habe

  • Dass Birk am liebsten mit seinen Lieben rausgeht in den Wald.
  • Was Birks unvergesslichste Familienabenteuer war.
  • Welche Abenteuerideen Birk noch hat, die er unbedingt mit seinem Sohn umsetzen will – wenn dieser größer ist.

Foto: Antje Wulf

Guten Gewissens

Wie du trotz Fehler der Vergangenheit wieder eine starke Beziehung zu deinem Kind aufbaust.

Das schlechte Gewissen kann eine unglaubliche Kraft haben. Wie wäre es diese Kraft zu nutzen, um mit gutem Gewissen aktiv die Beziehung zu deinem Kind zu gestalten?

Ausführliche Infos und Anmeldung