• Als Eltern die Kraft der positiven Erwartungen nutzen | Dr. Rebecca Böhme

Eltern-Gedöns Episode #EG186

Erwartungen haben einen großen Einfluss auf unser Leben. die Veränderungen sind sogar im Gehirn nachweisbar! Neurowissenschaftlerin Dr. Rebecca Böhme erklärt in ihrem neuen Buch Mind your Glücksschwein: Mit der Kraft positiver Erwartungen das Leben verändern und in dieser Podcast-Folge, wie wir die Kraft der positiven Erwartungen für uns nutzen können – gerade als Eltern im Leben mit unserem Kind.

Dr. Rebecca Böhme

Dr. Rebecca Böhme ist Neurowissenschaftlerin, Buchautorin und Assistenzprofessorin am Zentrum für soziale und affektive Neurowissenschaften in Linköping, Schweden. Hier forscht sie mit ihrer Arbeitsgruppe an sozialer Interaktion, Interozeption und dem Selbst bei verschiedenen psychiatrischen Populationen (Autismus, ADHS, Anorexie, Schizophrenie und Depression). Rebecca ist Mutter von zwei Kindern – und Buchautorin.

Neben ihrem aktuellen Buch  Mind your Glücksschwein: Mit der Kraft positiver Erwartungen das Leben verändern (Amazon*) hat sie die Bücher Human Touch – warum körperliche Nähe so wichtig ist (siehe Eltern-Gedöns-Podcast-Folge 132 Dr. Rebecca Böhme: kuscheln – neurowissenschaftlich empfohlen), Resilienz – über die psychische Widerstandskraft (alle bei C.H. Beck erschienen) und zusammen mit ihrem Vater Gernot Böhme den Titel Über das Unbehagen im Wohlstand geschrieben.

Mehr von Rebecca

Rebeccas Website lautet rebeccaboehme.com, darüber hinaus erreichst du sie über Twitter Instagram und LinkedIn.

Was ich Rebecca gefragt habe

  • Wie wir zufriedener werden.
  • Was es mit dem Gesetz der Anziehung (Law of Attraction) aus wissenschaftlicher Sicht auf sich hat.
  • Wie wir den Placebo-Effekt bewusst einsetzen können.
  • Wie Eltern die Kraft der positive Erwartungen bei großen Gefühlen nutzen können.
  • Wie ich in die positive Erwartung gegenüber meinem Kind kommen kann.
  • Wie ich mit Zweifeln umgehe.
  • Wie kann ich als Erwachsener lernen offen zu bleiben? Also sich ein flexibles Weltbild anzueignen!
  • Ob Rebecca Eisbaden praktiziert.
  • Womit sich Rebecca zuletzt herausgefordert hat.
  • Ob es hilfreich ist, sich Unterstützung zu suchen, wenn wir vor Herausforderungen stehen.
  • Wie ich die Kraft der Gruppe nutzen kann, um etwas in meinem Leben zu verändern.

Was ich in dieser Folge u.a. gelernt habe

  • Dass unsere Erwartung, wie wir unsere Umwelt wahrnehmen werden, auch die tatsächliche Wahrnehmung verändert.
  • Dass die Kraft der Erwartungen sich auch neurobiologisch ausdrückt.
  • Wie wir den Placebo-Effekt für unsere Gesundheit nutzen können, zum Beispiel um Effekte von Medikamenten zu verstärken.
  • Was Eltern tun können, um den Placebo-Effekt bewusst bei ihren Kindern einzusetzen.
  • Dass positive Erwartungen messbare Effekte auf den Körper haben.
  • Wie groß die Kraft der Erwartungen bei schulischen Leistungen ist.
  • Dass wir viel zu oft die Kraft der negativen Erwartungen bei unseren Kindern nutzen …
  • … und wie wir diese Muster aufbrechen können.
  • Wie wir unser Weltbild bewusst verändern können.
  • Wieso unsere Körperwahrnehmungen so wichtig fürs Lernen sind.
  • Dass sich unser Weltbild vor allem im Zusammenspiel mit unseren Mitmenschen formt.

Shownotes

Sponsor

DillySocks steht für eine bunte Zukunft. Mit dem Promo-Code ELTERN GEDÖNS sparst du 15% auf deine Bestellung bei DillySocks: hier geht es zu den bunten nachhaltigen Socken.!

Foto: Zandra Erikshed

Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern

In diesem Online-Programm lernst du was im Gehirn deines Kindes bei einem Wutanfall vor sich geht, was es jetzt braucht und wie du es begleiten kannst.

Dieses Programm ist eine persönliche Begleitung über 11 Wochen (und kein Selbstlernkurs – aber ist ein 8-teiliger Video-Kurs ist auch enthalten!). In 6 große Gruppen-Coachings stehe ich dir zur Seite, wir üben zusammen und schauen wir, wie es anders gehen kann, wenn du selbst von der Wut deines Kindes getiggert wirst.

Ausführliche Infos und Anmeldung 

* Provisions-Links (Affiliate-Links)

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufen, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.