• Aufhören zu schimpfen | Birgit Gattringer

Eltern-Gedöns Episode #EG269

Nicht mehr schimpfen – klar! Nur wie? Die Antwort darauf weiß Birgit Gattringer. Die Familylab-Trainerin erklärt auch gleich, was Schimpfen mit Kindern macht und liefert uns noch ein paar gute Gründe damit aufzuhören und mit liebevoller Kommunikation zu beginnen.

Birgit Gattringer

Birgit ist Eltern-Coach, Mental-Trainerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Family-Lab-Trainerin. Unter anderem ist sie ausgebildet in gewaltfreier Kommunikation und bindungsorientierter Entwicklungspsychologie. Birgit ist selbst Mutter von zwei Kindern und zeigt anderen Eltern, wie sie ihre Kinder bindungsorientiert begleiten und stärken können.

Hier findest du mehr von Birgit

Birgit ist auf Instagram aktiv, ihre Angebot wie der Mamakraftgeber oder ihr E-Book Mach dein Kind stark und selbstbewusst fürs Leben findest du auf starkekids.com .

Was ich Birgit gefragt habe

  • Wieso wir nicht mehr schimpfen sollten.
  • Was es mit dem Kind macht, wenn Eltern schimpfen.
  • Was der erste Schritt ist, wenn ich mit dem Schimpfen aufhören will.
  • Wie ich mein Kind am besten begleiten kann in großen Gefühlen.
  • Wie es Birgit gelingt, ruhig zu bleiben.
  • Was ich machen kann, damit mein Kita-Kind aufräumt.

Was ich in dieser Folge u.a. gelernt habe

  • Wieviele negative Sätze Jugendliche im Schnitt im Laufe der ersten 18 Jahre gehört haben.
  • Wieso ich zuerst die Bindung aktivieren sollte, wenn ich etwas von meinem Kind will.
  • Wie ich mit Teenagern umgehen kann, wenn ich die Kooperation stärken will.

Fotos: Fotostudio Hannes Eichinger

Dein Eltern-Alltag fühlt sich eher nach Stress pur als Genuss pur an? Dann bist du hier genau richtig: Denn unser Elternsein zu genießen ist nicht nur ein fernes Ziel, sondern der Schlüssel! Der Schlüssel, wie du hier und jetzt, heute schon etwas verändern kannst.