• Kinder begleiten ohne Strafen | Kathrin Hohmann

Eltern-Gedöns Episode #EG220

„Wenn du nicht dein Zimmer aufräumst …“, hinter diesen Wenn-dann-Sätzen verstecken sich Drohungen und Strafen. Und die sind Gift für die Eltern-Kind-Beziehung. Doch wie kann es anders gehen? Antworten beschreibt Kathrin Hohmann in ihrem neuen Buch Augenhöhe statt Strafen und in dieser Folge.

Kathrin Hohmann

Kathrin Hohmann ist Kindheitspädagogin und Fachautorin. Sie hat einen Kita-Träger gegründet und eine bilinguale Kita aufgebaut. Kathrin ist Mutter von zwei Kindern. Sie arbeitet in Kitas, leitet Workshops und 2022 ihr drittes Buch erschienen: Augenhöhe statt Strafen: Beziehungsstark in Kita, Krippe und Kindertagespflege (buch7).Bisher sind von ihr erschienen: Gemeinsam durch die Wut – Wie ein achtsamer Umgang mit kindlichen Aggressionen die Beziehung stärkt (buch7)und das Buch Kinder achtsam und bedürfnisorientiert begleiten: in Krippe, Kita und Kindertagespflege (buch7), das sie zusammen mit Lea Wedewardt geschrieben hat. Kathrin promoviert aktuell im Bereich der pädagogischen Psychologie zur Mehrsprachigkeit von Vorschul- und Grundschulkindern.

Mehr von Kathrin

Alle Infos über Kathrin und ihre Angebote findest du auf ihrer Website  kathrinhohmann.de, sie bloggt auf ihrer Seite kindheiterleben.de, dort findest du auch ihren gleichnamigen Podcast Kindheiterleben . Für das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung moderiert Kathrin den Podcast Auf die ersten Jahre kommt es an.

Kathrin ist vor allem auf Instagram aktiv.

Was ich Kathrin u.a. gefragt habe

  • Was Strafen mit Kindern machen.
  • Wo Strafen anfangen.
  • Was wir anders machen können.
  • Was sich für Kinder verändert, wenn wir auf Strafen verzichten und stattdessen über uns selbst und unsere Gefühle reden.
  • Wie zum Beispiel Aufräumen geschieht, wenn wir auf Strafen verzichten.

Was ich in dieser Folge gelernt habe

  • Was Strafen sind.
  • Dass Kathrin gar nicht das Ziel hat sofort gewaltfrei zu leben, sondern Gewaltbewusstsein anstrebt.
  • Was der Unterschied zwischen Strafen und Konsequenzen ist.
  • Wo Streit zum Leben dazu gehört.

Foto: Stephan Richter

Guten Gewissens

Wie du trotz Fehler der Vergangenheit wieder eine starke Beziehung zu deinem Kind aufbaust.

Das schlechte Gewissen kann eine unglaubliche Kraft haben. Wie wäre es diese Kraft zu nutzen, um mit gutem Gewissen aktiv die Beziehung zu deinem Kind zu gestalten?

Ausführliche Infos und Anmeldung