• Reinhard Winter: Mit Jungen in der Pubertät in Beziehung bleiben

Eltern-Gedöns Episode #EG122

Jungen & Pubertät heißt das neuste Buch von Dr. Reinhard Winter und das ist auch das Thema dieser Folge: Was tun, wenn unsere Jungs in die Pubertät kommen?

Reinhard Winter

Dr. Reinhard Winter ist Diplom-Pädagoge, Autor zahlreicher Bücher rund um Jungen und Männer, leitet das von ihm mitbegründete Sozialwissenschaftliche Institut Tübingen und ist  Vater zweier erwachsener Kinder. Sein Interesse gilt dem Sozialen und den Geschlechtern. Er arbeitet vor allem mit Jungen, an Schulen und in der Elternbildung, gibt Vorträge und Workshops.

„Würde ich so mit einem guten Freund reden?“
Dr. Reinhard Winter

Hier findest du mehr von Reinhard Winter

Neben seinem aktuellen Buch Jungen & Pubertät. In Beziehung bleiben, wenn alles anders wird hat Reinhard Winter mit Jungen brauchen klare Ansagen. Ein Ratgeber für Kindheit, Schule und die wilden Jahre und Jungen. Eine Gebrauchsanweisung. Jungen verstehen und unterstützen weiterer Eltern-Ratgeber herausgebracht – und mit Claudia Stahl hat er Familie. Eine Gebrauchsanweisung. Was Eltern und Kinder zusammenhält geschrieben. Darüber hinaus stammen von ihm eine Reihe Bücher wie Praxisbuch Jungen in der Schule. Pädagogische Handlungsmöglichkeiten für Lehrerinnen und Lehrer oder  Praxis der Jungenarbeit, die sich eher an ein Fachpublikum wenden. 

Du kannst Reinhard Winter über seine Mitarbeiterseite des  Sozialwissenschaftlichen Institut Tübingen erreichen oder direkt telefonisch unter (0)7071.944 313 oder per E-Mail.

Was ich in dieser Folge gelernt habe

  • Was Eltern ihren Kindern in der Pubertät mitgeben können
  • Wie Eltern mit ihren Jugendlichen anders in Verbindung treten können
  • Dass Jungen 15-20 mal mehr Testosteron haben als Mädchen
  • Was das Testosteron im Körper anstellt
  • Was Statusinteresse ist
  • Was der Gehirnumbau für das Verhalten für die Jungs bedeuten
  • Wieso die Impulskontrolle sich verändert (und zwar erstmal zurückgeht)
  • Wie sich Männerbilder verändern und damit der Blick der pubertierende Jungen auf sich
  • Wo problematisches Verhalten anfängt
  • Wieso Nichtsagen für Jungen ein machtvolles Instrument ist

Was ich Dr. Winter gefragt habe

  • Was Jungen-Pubertät von Mädchen-Pubertät unterscheidet
  • Was die großen Aufgaben und Themen der Pubertät sind
  • Was Kinder brauchen, um Antworten auf die Fragen der Pubertät zu finden
  • Was gutes Begleiten ist
  • Wie wir als Eltern in der Pubertät mitwachsen können
  • Was die spezifischen Herausforderungen des Jungen in der Pubertät sind
  • Wie ich meinen Jungen seelisch unterstützen kann bei den körperlichen Veränderungen
  • Welche Dinge Eltern in der Pubertät fürchten
  • Wie ich die Bindung halte, wenn mein Junge sich zurückzieht
  • Was ich machen kann, wenn Jungen nicht gehen wollen (Nesthocker)

Empathisch kommunizieren und Kindern Halt geben

In diesem Tagesseminar lernst du, wie du dein Kind und seine Gefühle und Gedanken spiegeln kannst. Wertfrei zuhören, empathisch sein und da sein ist ein großes Geschenk – gerade wenn Kinder überfordert sind.

Dieser Tag ist auch eine Einladung an dich für dich zu sorgen – mit entschleunigenden und meditativen Inhalten.

Ausführliche Infos und Anmeldung