• Patricia Cammarata: Mental Load

Eltern-Gedöns Episode #EG111

Mental Load ist eine unsichtbare Bürde, die vor allem viele Mütter tragen. Was das mit Menschen macht und vor allem wie ein Weg hinaus aussehen kann, erklärt Buchautorin Patricia Cammarata („Raus aus der Mental-Load-Falle“) in dieser Folge von Eltern-Gedöns.

Patricia Cammarata

Patricia Cammarata, im Netz besser bekannt unter „dasnuf“, ist Speakerin, SPIEGEL-Bestseller-Autorin und Podcasterin. An ihrem Blog schreibt sie seit 2004 – und das vielfach ausgezeichnet. Ihre Thema sind Kinder, Medienkompetenz und Gleichberechtigung. Zu allen Themen hat sie bereits erfolgreich Bücher veröffentlicht.

Hier findest du mehr von Patricia

Patricia bloggt auf dasnuf.de über Mental Load, Kinder und Medienerziehung. Um Medienerziehung, besser gesagt Medienkompetenz geht es in ihrem SPIEGEL-Bestseller Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss! Und es gibt mit #Nur30Min einen Podcast zum Buch! Außerdem kannst du Patricia in den Podcasts Mit Kindern Leben und Der Weisheit hören. Ihr neues Buch heißt Raus aus der Mental Load-Falle: Wie gerechte Arbeitsteilung in der Familie gelingt und ist im Juni erschienen. Im Netz ist Patricia unter dasnuf bekannt – und so findest du sie auch auf Twitter und Instagram.

Biomüll runter bringen macht eigentlich niemandem Spaß – warum ist das die Lebensaufgabe von Männern?
Patricia Cammarata

Was ich gelernt habe

  • Was Mental Load ist und wie es sich anfühlt!
  • Dass viele Paare überzeugt sind, dass die Care-Arbeit bei ihnen fair verteilt ist – selbst wenn es ein Ungleichgewicht gibt.
  • Frauen eher Aufgaben übernehmen, die täglich anfallen und mit Zeitdruck verbunden sind.
  • Männer eher Aufgaben übernehmen, die seltener auftreten und weniger Zeitdruck verursachen.
  • Was der Mental Load mit Patricia ganz konkret gemacht hat.
  • Wieso „mach dich mal locker“ nicht hilfreich ist –und was stattdessen hilft.
  • Warum es nicht so einfach ist, beim Ausrichten des Kindergeburtstag auf eine schöne Torte zu verzichten.
  • Was es statt eines aufwändigen Kindergeburtstages eigentlich braucht.
  • Womit wir anfangen können etwas zu verändern.
  • Wie Corona an manchen Stellen traditionelle Rollenmuster verstärkt.
  • Wieso wir als Familie redundante Systeme als Sicherheitsnetz aufbauen sollten.
  • Dass wir uns als Eltern den schlimmsten Fall vorstellen sollten – zumindest einmal.

Was ich Patricia gefragt habe

  • Wie man aus der Mental-Load-Falle kommt.
  • Woran es liegt, dass viele Männer die Mental-Load-Falle nicht sehen.
  • Was ich als Vater tun kann, wenn das Kind nun mal lieber zur Mama will.
  • Wie ich den Perspektivwechsel hinbekomme, so dass mein Partner:in das versteht.
  • Wie beginne ich Veränderung in der Care-Arbeit, wenn der Partner nun mal viel mehr verdient.

Foto Patricia: Marcus Richter
Foto Chris: Mona Dadari

Empathisch kommunizieren und Kindern Halt geben

In diesem Tagesseminar lernst du, wie du dein Kind und seine Gefühle und Gedanken spiegeln kannst. Wertfrei zuhören, empathisch sein und da sein ist ein großes Geschenk – gerade wenn Kinder überfordert sind.

Dieser Tag ist auch eine Einladung an dich für dich zu sorgen – mit entschleunigenden und meditativen Inhalten.

Ausführliche Infos und Anmeldung