• Nachhaltig leben: Werte vermitteln und Zeit gewinnen | Stefanie Schindler

Eltern-Gedöns Episode #EG291

Als Eltern weitete sich unsere Blick automatisch in die Zukunft und viele fragen sich: In welcher Welt wird mein Kind leben? Welche Welt hinterlassen wir unseren Kindern? Und können wir etwas tun, damit es eine lebenswerte Welt bleibt oder wird? Stefanie Schindler hat viele Antworten darauf zusammentragen und daraus ein Buch geschrieben, wie wir als Familie nachhaltig leben können. Um Veränderung zu leben und unseren Kindern vorzuleben.

Stefanie Schindler

Stefanie ist Bloggerin und betreibt das Reise- und Outdoorblog für Familien „a daily travel mate“. Außerdem ist sie Autorin der Bücher Reise Hacks für frischgebackene Eltern und Mikroabenteuer mit Kindern – Tolle Familien-Auszeiten an der frischen Luft, die zusammenschweißen (Buch7).  Ihr neuestes Buch heißt Green Family Guide – nachhaltig leben und Geld sparen (buch7).

Hier findest du mehr von Stefanie

Stefanies Blog findest du unter adailytravelmate.com, ansonsten ist sie vor allem auf Instagram aktiv.

Was ich Stefanie unter anderem gefragt habe

  • Wieso wir Grün leben sollten.
  • Was die größten Hindernisse für ein grünes Leben sind.
  • Was jeder tun kann, um nachhaltiger zu leben.
  • Was man machen kann, wenn der Partner nicht nachhaltig leben will.

Veränderung in deiner Familie anstoßen

Du willst etwas in deiner Familie verändern, aber irgendetwas hält dich zurück? In einer 1:1-Begleitung finden wir Antworten und Wege. Deine Wege!

Was ich in dieser Folge u.a. gelernt habe

  • Was es Menschen an positiven Gefühlen geben kann, wenn man nachhaltiger lebt.
  • Was eigentlich Konsum ist.
  • Was Kinder über Nachhaltigkeit wissen sollten.

Kinderbuch-Tipps rund um Natur, Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Ich habe hier bewusst nicht nur Bücher aufgeführt, die erklären, wie wir die Welt „retten“, sondern auch Kinderbücher, die sich „nur“ auf einzelne Aspekte der natürlichen Umwelt (Bsp: Der Regenwurm oder Bäume) konzentrieren. Genau da ist es ja, wo Kinder Natur erfahren: Wenn sie einen Regenwurm beobachten oder anfassen oder auf einen Baum klettern (oder sehen, dass ein Baum gefällt wird). All das sind Momente, in denen wir mit Kindern ins Gespräch kommen können über die Natur. In der wir sie fragen können, was sie schon wissen oder was sie fühlen, wenn sie an einen Hund, einen Baum oder einen Regenwurm denken.

Kita-Alter

  • ab 3 Jahren: Britta Teckentrup: Bienen: Kleine Wunder der Natur (buch7)
  • ab 3 Jahren: Neal Layton: Unser Leben: Und wie alles in der Natur zusammenhängt | Ein erstes Sachbilderbuch zur Biodiversität für wissbegierige Kinder (nur noch antiquarisch)
  •  ab 5 Jahren: von Polly Owen (Autor), Gwen Millward (Illustrator): Kackadiesisch! Darwins großes Regenwurm-Spektakel (buch7)

Grundschul-Alter

  • Wojciech Grajkowski (Autor), Piotr Socha (Illustrator): Bäume (buch7)
  • Philip Kiefer (Autor), Olav Marahrens (Illustrator): 100 Dine, die du für Tiere tun kannst (buch7)
  • Susan Hayes (Autorin), Penny Arlon (Autorin): Lass dieses Buch verschwinden – Verwandele dieses Buch in umweltfreundliche Projekte (buch7)

Shownotes: Noch mehr Folgen um nachhaltiges Leben

Foto: Stefanie Schindler

Sorgen, Angst, Wut, Traurigkeit? Lerne deine Emotionen als Kompass, Kraftquelle & Kommunikationstool zu nutzen.

Für alle, die die Power zu ihren Gefühle freischalten wollen – statt von ihnen überrannt zu werden