• Mona Kino: Wie Kinder Empathie lernen

Eltern-Gedöns Episode #EG129

Empathie ist in uns angelegt, aber wir müssen sie erlernen, so Familientherapeutin und Buchautorin Mona Kino (Zeit für Empathie) und erklärt in dieser Folge, was unsere Kinder dafür von uns brauchen.

Wir sprechen auch darüber, wie wir als Erwachsene Empathie entwicklen können für Menschen, die uns unempathisch erscheinen. Ganz konkret frage ich Mona, was ich tun kann, wenn ich so wütend werde über Menschen, die auf der Straße rasen.

Mona Kino

Mona Kino war Drehbuchautorin und recherchierte über häusliche Gewalt, als sie auf die Bücher von Jesper Juul stieß und erfuhr, dass Gewalt nicht nur körperlicher Natur sein kann. Ein Seminar mit Jesper Juul gibt den Ausschlag und sie begann eine Ausbildung als Familientherapeutin nach Juul. Ihre Erkenntnis fasst sie in dem Buch „Zeit für Empathie“ zusammen. Mona ist Mutter von zwei Kindern.

„Die Frage zum Einfühlen: Was ist der Gewinn für dich?“
Mona Kino

Hier findest du mehr von Mona

Mona hat das Buch Zeit für Empathie – Fünf Wege zu innerer Balance und einem gelassenen Miteinander in der Familie geschrieben. Mehr Information zu Monas Arbeit findest du auf ihrer Website monakino.de. Du kannst sie auch auf Instagram und LinkedIn erreichen.

Was ich in dieser Folge gelernt habe

  • Dass Empathie häufig mit Mitgefühl verwechselt wird
  • Dass Empathie gelernt werden muss
  • Dazu muss Empathie vorgelebt werden – und nicht nur von den Eltern
  • Das Lernen beginnt mit uns Eltern.
  • Dass wir über Interesse am anderen in Beziehung gehen.
  • Wo ich, Christopher, noch mein Mitgefühl wachsen lassen kann.
  • Wie wir Eltern Kindern unsere Werte weitergeben können

Was ich Mona gefragt habe

  • Was Empathie ist.
  • Was Kinder brauchen, damit sich die Empathie ausbildet.
  • Wie wir mehr Selbstfürsorge lernen können.
  • Wie gehe ich damit um, wenn die andere Seite unempathisch ist?
  • Woher das mit dem Richtig und Falsch herkommt? Und wie wir mit Vorstellung von Gut und Böse umgehen.

Shownotes

  • Im Interview spricht Mona über das Bergexperiment (hier ein YouTube-Video dazu)

Von der Bewegung in die Stille

Start: 26. Februar 2021

Du suchst einen anderen Umgang mit Gefühlen und Gedanken, mit Anspannung und innerer Unruhe. Du sehnst dich nach Entspannung, willst lernen abzuschalten und zur Ruhe zu kommen.

In diesem 4-Wochen-Kurs erkläre ich dir, wie Entspannung funktioniert, und zeige dir dazu einfach zu lernende Techniken und Meditationen. In den 4 Live-Webinaren ist außerdem Raum für deine Fragen. Jedes Webinar wird aufgezeichnet, so dass du es dir anschauen kannst, wann du möchtest. Dazu gibt es kurze Meditationen für dein Smartphone und optionale Aufgaben als PDFs.